Immergrüngirlande

Jul (Wintersonnwende)

Der Kampf zwischen dem alternden Eichenkönigs, der für die Dunkelheit des alten Jahres steht, und dem Licht des jungen Eichenkönigs, der das Licht des neuen Jahres symbolisiert.

Julkönig wir begrüßen Dich
und Dein neues, helles Licht.
Gib uns Deinen Segen
Und leite uns auf allen Wegen.

Julfeuer

Entzünde den Weihnachtsscheit und dann
Laß ihn brennen bis Sonnenuntergang
Geht er aus, dann leg ihn zur Seit´
Bis zur nächsten Weihnachtszeit.
Doch hebe auf ein kleines Stück, Gib dem nächsten Scheit damit Feuer zurück
Und dort, wo man ihn sicher bewahrt,
der Teufel sich nicht düster gebahrt.

Jultraditionen

Adventskranz, Julscheit, Kerzen, Immergrün, Baum, Kamin, Glocken, Geschenk, Eiskristalle, Licht, Mistelzweig, Nordpol, Pfefferkuche, Schlitten, Rentier, Weihnahtsstern, Stechpalme, Strümpfe, Vogeljulbaum, Würzbier, Weihnachtslieder, Zuckerstangen, Weihnachtskarten.

Drachen-Sahnetorte
(Irland)

Diese reichhaltige, üppige Torte schmeckt nicht nur fabelhaft, sie läß tsich auch ohne viel Aufwand herstellen.

REZEPT

(Quelle:http://www.deutschesfachbuch.de/info/detail.php?isbn=3548742815&part=3&word=&PHPSESSID=ddddd09b8f026f0ad2fabd589b3db106)OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*